Portrait

Ein paar Worte zu meiner Person.
Ich heiße Karin Severin-Lenz (Jahrgang 1964), bin verheiratet und habe 2 Kinder.
Meine erste Ausbildung schloss ich 1983 mit dem Examen zur Arzthelferin ab. Später machte ich das Diplom zur Lauftherapeutin (November 2003) im Deutschen Lauftherapiezentrum in Bad Lippspringe.
Danach eine Ausbildung zur Nordic Walking Basic Instructorin (Abschluss Mai 2003).
Es folgte die Ausbildung zur MBT-Instructorin und zur Nordic Walking-Instructorin (DNV) Abschluss Sommer 2005

Im Januar 2007 habe ich meine Ausbildung zur Fachwirtin im Sozial-und Gesundheitswesen (IHK) abgeschlossen.

Seit über 15 Jahren beschäftige ich mich persönlich mit dem Thema Yoga. Das brachte mich dann auch dazu 2010 die Basisausbildung zur Yogalehrerin in der Yogaschule Satya Yoga in Kassel zu machen. Seit dem 15. Januar 2011 gebe ich Yogakurse unter anderem auch speziell für Läufer/innen in meinem Himmelreich in der Pfannkuchstraße 20, 34121 Kassel. Informationen hierfür unter Yoga-Himmelreich.de

Im Sommer 2011 folgte dann noch die Ausbildung zur XCO-Walking and Running-Instructorin.



Thema der Diplomarbeit
Laufen im leistungsorientierten Bereich- Laufen mit Leistungsambitionen
Seit November 2002 bin ich lauftherapeutisch im Einsatz
Mein Interesse liegt darin, Menschen meine Freude am Laufen und der Bewegung in der Natur weiterzugeben. Ich möchte Ihnen ermöglichen die verschiedenen Dimensionen des Laufen zu erfahren und zu erfassen. Es werden in meinen Kursen Möglichkeiten aufgezeigt, durch das Laufen Erfahrungen zu machen und Erkenntnisse zu gewinnen, die Sie auch menschlich weiterbringen. Eine Möglichkeit der Entwicklung, etwas auf den Weg zu bringen.
Mein Motto lautet: Neue Wege- neue Ziele!

Und selbst Franz Kafka sagte schon: Wege entstehen dadurch, dass man sie geht ...